Aktuelle Zeit: So 5. Jul 2020, 17:31
Klick ---> Viel Infos rund ums Bauen findest du hier im FingerHaus Wiki <--- Klick

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Decken-/Wandfugen reißen bereits nach kurzer Zeit
BeitragVerfasst: Fr 11. Mär 2011, 01:27 
Praktikant

Registriert: Do 1. Okt 2009, 17:14
Beiträge: 13
KaMi hat geschrieben:
Hallo zusammen,

scheinbar habt ihr alle nicht so große Probleme. Bei uns sind die Risse in jedem Zimmer zu sehen. Teilweise erkennt man das Arminierungsgewebe das wie eine Hohlkehle verlegt wurde. Es wurde auch teileweise schon nachgebessert, doch auch hier reißt die Fuge wieder auf. Wir haben nun beschlossen das Haus sich setzen zu lassen und Fingerhaus noch eine Chance zu geben. Zufrieden sind wir mit der Verspachtelung und von der beauftragten Firma von Fingerhaus in keinsterweise.

Gruß Michael


Wieviel Zeit lag zwischen dem Estrich einbringen und dem verspachteln der Fugen?



_________________
Fingerhaus, ein Qualitätsbegriff? :noe
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: