Aktuelle Zeit: Di 12. Nov 2019, 22:33
Klick ---> Viel Infos rund ums Bauen findest du hier im FingerHaus Wiki <--- Klick

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 5 von 5 [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Easy Putz von Knauf
BeitragVerfasst: Mo 17. Sep 2012, 16:16 
-Moderator-
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2009, 13:03
Beiträge: 1621
Wohnort: Fernwald (Hessen)
Bis jetzt 0,0. Ausser die Eingangstür, weil meine Frau die immer zuhaut (und ich habe dort nicht gespachtelt :D ).



_________________
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php?taal=de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Easy Putz von Knauf
BeitragVerfasst: Di 18. Sep 2012, 07:39 
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Jun 2010, 02:35
Beiträge: 271
Wohnort: Schmelz
Hallo,

wir haben nach einem Jahr auch noch 0,0 Risse.
Ebenso haben wir einige Wände (Bad komplett) mit Easy Putz verschönert und wir sind absolut zufrieden und Glücklich damit. Die Decken und das Treppenhaus haben wir aber vom Profi mit Spritzputz machen lassen. Das war uns dann doch zu viel Arbeit.
Der Sperrgrund darunter deckt alle Schatten ab, jedoch "Buckeln u Wellen" vom Spachteln kann kein Putz und keine Tapete dieser Erde vertuschen ....leider

Bilder zum Putz gibt es bei uns im Blog



_________________
Wir bauten ein Medley 200,technikfertig, 1,60m Kniestock inkl. ELW im Keller,Wintergarten,LWZ 403 Sol,Kamin,Regenwassernutzung
http://silkeundandreas.blogspot.com/

Projektstatus : bau Geländer um Veranda und Terrasse
Gruß Silke
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Easy Putz von Knauf
BeitragVerfasst: Di 18. Sep 2012, 18:33 
Stararchitekt
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Mär 2010, 20:31
Beiträge: 1329
Wohnort: Kirchhain
Ich habe im DG einen schmalen Riss zwischen Wand und Decke sowohl im Bereich der Dachschräge als auch an der Decke. Ist so 2mm breit. Ich werde das die nächste Zeit mal auf eigene Regie mit Acryl zu machen und drüberstreichen....

Gruß
Jochen



_________________
Wir bauten ein FlairPlus 200 auf Bodenplatte; mit Wintergarten und Carport...

Werkvertrag: Januar 2010
Hausmontage: November 2010
Einzug: Februar 2011
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Easy Putz von Knauf
BeitragVerfasst: Sa 30. Mär 2013, 18:49 
Azubi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Feb 2012, 12:43
Beiträge: 68
*Thema hoch-schieb*

Wollten auch mal einige Fragen zum Easy Putz stellen.
Wir haben uns entschieden, das Haus mit Easy Putz zu machen und uns bei Obi schon ordentlich eingedeckt! Ein Hoch auf Rabbat-Aktionen! :mrgreen:

Vor zwei Tagen durfte ich es gleich mal ausprobieren, weil wir die Installationswand im HWR vor der Heizungsinstallation verputzen wollten. FH hat dann extra noch schnell die Wand verspachtelt.
Das Ergebnis mit dem Easy Putz war sehr erfreulich. Die feine Körnung sieht richtig gut aus. Die Verarbeitung war aber im Vergleich zum normalen Streichen eine Sauerrei. Der Putz erinnert ja eher an einen Kuchenteig...

Hier die Frage an die Erfahrenen:

Wie habt ihr denn die Ecken gemacht?
Mit Pinsel ging es gar nicht, mit einer kleinen Rolle ging es nur etwas besser. Habe teilweise mit der Finish-Rolle den Putz erst in die letzte Ecke "gezogen".
Gibts da Tipps??

Danke schon Mal... :D



_________________
Wir bauen ein Vio150 (mit kleinem Erker) ohne Keller.
Aktueller Stand: Hausaufstellung erfolgt. Fassade drauf, Estrich drin; warten auf den Versorger-Anschluss+Estrichtrocknung.
"Kinderzimmer 1 gefüllt!"
Viele Grüße aus Hessen!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Easy Putz von Knauf
BeitragVerfasst: So 31. Mär 2013, 11:33 
Ingenieur

Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:30
Beiträge: 337
Wohnort: Stutensee
die auftragwalze ist schon gut um recht weit in die ecken zu kommen.
wir haben aber hauptsächlich mit dem pinsel ordentlich in die ecken "geschmotzt". das hat schon funktioniert.
bei uns ging es am besten mit dem "finish-pinsel" weil der so schön lange borsten hat und recht schmal ist. hatten einen zum abziehen und einen für die ecken.

gruß matze


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Easy Putz von Knauf
BeitragVerfasst: So 31. Mär 2013, 17:32 
Azubi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Feb 2012, 12:43
Beiträge: 68
...Danke.
Ja, mit dem Finish-Pinsel habe ich es auch probiert. Muss vielleicht noch etwas üben. ;)



_________________
Wir bauen ein Vio150 (mit kleinem Erker) ohne Keller.
Aktueller Stand: Hausaufstellung erfolgt. Fassade drauf, Estrich drin; warten auf den Versorger-Anschluss+Estrichtrocknung.
"Kinderzimmer 1 gefüllt!"
Viele Grüße aus Hessen!
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 5 von 5 [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: