Aktuelle Zeit: Do 26. Nov 2020, 13:14
Klick ---> Viel Infos rund ums Bauen findest du hier im FingerHaus Wiki <--- Klick

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 5 von 5 [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturen im Haus
BeitragVerfasst: Mi 12. Sep 2012, 19:37 
-Moderator-
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2009, 13:03
Beiträge: 1621
Wohnort: Fernwald (Hessen)
So. Ich mal wieder. Da das letzten Winter nicht wirklich geklappt hat und die kalte Jahreszeit vor der Tür steht wollte ich das dieses Jahr angehen. Letzten Winter war es eigentlich OK. Bei dem Winter eigentlich kein Wunder.

Jetzt die Frage. BD-Test oder Thermographie.

BD kann man ja jederzeit durchführen, Thermo muss ich bis zum Winter warten.

@Jochen
Du hast doch irgendwo mal geschrieben, dass du jemand fähigen an der Hand hattest für BD. Kannst du mir mal die Kontaktdaten per PN schicken. Danke



_________________
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php?taal=de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturen im Haus
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2012, 09:31 
-Moderator-

Registriert: Mi 10. Feb 2010, 17:18
Beiträge: 1949
Wohnort: Weidenbach
Ein BlowerDoor bringt dir jetzt hauptsaechlich noch eins: er sagt ob die Huette undicht ist oder nicht. Hilft dir aber nicht viel, wenn du eh schon weisst das du kraeftig Waerme verlierst. Ergo: Thermographie, denn da siehst du dann auch eher die problematischen Stellen. Und hast es deutlich besser dokumentiert.



_________________
Mein Ausbauhaus-Blog
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturen im Haus
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2012, 15:07 
-Moderator-
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2009, 13:03
Beiträge: 1621
Wohnort: Fernwald (Hessen)
Naja. Ich vermute ja die eine Stelle. Wer weiß wo es noch sein kann. Denke sich mit einem Energieberater zusammen zusetzen wäre nicht schlecht. Die Stadtwerke bitten das bei uns an.



_________________
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php?taal=de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturen im Haus
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2012, 15:52 
-Moderator-

Registriert: Mi 10. Feb 2010, 17:18
Beiträge: 1949
Wohnort: Weidenbach
das Problem ist ja das du bei einer Undichtigkeit z.B. zwischen innen und aussen auch mal mehrere Meter Versatz haben kannst wenn erstmal alles verrigipst und verestricht ist.Auf der Thermographie siehst du dann noch eher den Weg, da die Luft auf dem ganzen Weg die Bereiche abkuehlt. Mit dem Blowerdoor siehst maximal wenn du den Raum mit Nebel fuellst und Ueberdruck erzeugst wo es draussen raus kommt... BDT ist in meinen Augen mehr was fuer die Bauphase.
Aber Energieberater ist sicherlich eine gute Idee, die Leute die BDT und Thermographie machen bieten sowas ja meist auch mit an.



_________________
Mein Ausbauhaus-Blog
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturen im Haus
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2012, 18:37 
Stararchitekt
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Mär 2010, 20:31
Beiträge: 1329
Wohnort: Kirchhain
Was sagt eigentlich FingerHaus zu Deinem "kalten" Wintergarten? Kannst Du die Thermografie /BD-Test nicht ggf. in Kooperation oder über FingerHaus buchen?

Ich würde erst mal selber "Beweis erheben", dass etwas nicht ganz dicht ist (Thermometer, Windzug mit Kerzenflamme etc.) und dann FH bitten, sich der Problematik anzunehmen...

... Hatte FH nicht den WiGa von außen neu abgedichtet und untermörtelt?

Gruß
Jochen



_________________
Wir bauten ein FlairPlus 200 auf Bodenplatte; mit Wintergarten und Carport...

Werkvertrag: Januar 2010
Hausmontage: November 2010
Einzug: Februar 2011
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturen im Haus
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2012, 19:06 
-Moderator-
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2009, 13:03
Beiträge: 1621
Wohnort: Fernwald (Hessen)
Gute Idee FH nochmal anzuschreiben und den BD-Test buchen. Wird denke ich auch günstiger sein. Beweise gibts genug auf der ersten Seite :what2

FH war da, hat alle Fensterbänke abgenommen und alles nochmal ausgeschäumt. Danach war es aber nicht wirklich kalt für mehrere Tage.
Aber wie geschrieben scheint es besser geworden zu sein. Ich will allerdings noch einen "Beweis", dass das i.O. ist :)



_________________
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php?taal=de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturen im Haus
BeitragVerfasst: Do 25. Okt 2012, 17:18 
-Moderator-
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2009, 13:03
Beiträge: 1621
Wohnort: Fernwald (Hessen)
FH ist angeschrieben. Mal schauen was kommt



_________________
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php?taal=de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturen im Haus
BeitragVerfasst: Di 5. Feb 2013, 21:41 
-Moderator-
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2009, 13:03
Beiträge: 1621
Wohnort: Fernwald (Hessen)
Morgen gibts ne böse Mail :devil



_________________
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php?taal=de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturen im Haus
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2013, 18:40 
-Moderator-
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2009, 13:03
Beiträge: 1621
Wohnort: Fernwald (Hessen)
Ein paar Updates:
Lt. FH ist es normal, wenn die Innentemperatur 2,5°C beträgt. Na dann....
Eine Empfehlung gibt es von mir nicht mehr für FH! :devil

Wir hören nächsten Winter voneinander...
Aber vorher lasse ich testen und ein paar Daten wird FH mir auch liefern müssen



_________________
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php?taal=de
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 5 von 5 [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: