Aktuelle Zeit: Di 12. Nov 2019, 22:35
Klick ---> Viel Infos rund ums Bauen findest du hier im FingerHaus Wiki <--- Klick

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bautreppe - Absturzsicherung
BeitragVerfasst: Di 12. Mär 2013, 10:24 
Azubi

Registriert: So 6. Nov 2011, 09:38
Beiträge: 39
Hallo zusammen,

unsere Hausstellung rückt näher (Anfang Mai) und wir beziehen unsere Treppe extern. Der Treppenbauer stellt uns eine Bautreppe (Spindeltreppe) bis die Stahlwangentreppe eingesetzt werden kann. Nun müssen wir für eine Absturzsicherung sorgen.

Wir haben eine durchgehende Treppe von KG über EG zu OG. Im OG haben wir eine Brüstungswand, also müssten wir nur das EG absichern.

Hat das jemand von Euch schon gemacht und falls ja wie? Bilder wären klasse. Wir denken gerade darüber nach evtl. einen Bauzaun hinzustellen.

Danke im Voraus!



_________________
Unser Bravur 401 entsteht in München. Wir bauen mit Keller, Wintergarten, LWZ und das fast schlüsselfertig.
Keller gestellt, Hausstellung voraussichtlich KW 20
Unser Blog http://ponyhof2013.blogspot.com/!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Bautreppe - Absturzsicherung
BeitragVerfasst: Di 12. Mär 2013, 10:39 
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Jun 2011, 09:57
Beiträge: 210
Hi!
Wir hatten die gleiche Situation... Bilder habe ich gerade leider nicht zur Hand.
Wir haben einfach mit dem Holz, was von der Lieferung übrig geblieben ist, ein Geländer gezimmert...
Das war für alle Beteiligten mehr als ausreichend...



_________________
Wir bau(t)en ein Medley 310b auf Fingerkeller
- mit Wintergarten
- LWZ 303
- Kamin
- Kfw 70 EneV 2009
- technikfertig


Status: Haus gestellt am 02.07.2012 -> eingezogen am 20.10.2012

http://franks-und-julias-medley310b.blogspot.com/
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bautreppe - Absturzsicherung
BeitragVerfasst: Di 12. Mär 2013, 10:42 
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Jul 2009, 11:27
Beiträge: 724
Wohnort: Hessen
Ein Absicherung im EG reicht leider nicht, ihr braucht auch ein Treppengeländer.

Mit einem Bauzaun hätte ich persönliche Schwierigkeiten, da dieser nicht gegen "dagegenstoßen und abstürzen" gesichert sein dürfte. Da muss schon eine Befestigung vorhanden sein, damit das ganze stabil ist. Ein Drängelgitter schützt leider auch nicht vor einem Absturz.

Wir hatten eine an den Wänden verschraubte Konstruktion aus Restholz - sah zwar abenteuerlich aus, war aber sicher (drei Kinder...). @FraJul - da sind wir uns ja einig!

Wird die eigentliche Treppe noch vor dem Estrich gestellt? Ansonsten müssten Absturzsicherung und Geländer auch so konstruiert werden, dass sie weder der FBH im Weg sind noch Löcher im Estrich bleiben, die nicht gewünscht sind.



_________________
Liebe Grüße, Christine
Ein Haus wird nur einmal gebaut, ein Zuhause aber täglich neu.

Wir bewohnen ein Vio 211 mit Keller
http://wir-bauen-in-hessen.blogspot.com/
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bautreppe - Absturzsicherung
BeitragVerfasst: Di 12. Mär 2013, 13:18 
Azubi

Registriert: So 6. Nov 2011, 09:38
Beiträge: 39
Wir bekommen eine Bau-Spindeltreppe, deshalb brauchen wir m.E. kein extra Geländer. Die Treppe kommt erst nach Aufmaß, d.h. nach dem Estrich. Wie kann man denn dann für den Estrich aussparen? Ist mir alles momentan noch ein Rätsel.... :denk :denk :denk



_________________
Unser Bravur 401 entsteht in München. Wir bauen mit Keller, Wintergarten, LWZ und das fast schlüsselfertig.
Keller gestellt, Hausstellung voraussichtlich KW 20
Unser Blog http://ponyhof2013.blogspot.com/!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bautreppe - Absturzsicherung
BeitragVerfasst: Di 12. Mär 2013, 13:38 
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Dez 2009, 12:25
Beiträge: 342
Wohnort: Haubersbronn /BaWü
so haben weir es damals gelöst.
https://picasaweb.google.com/100956852480681363889/Treppe#5854434138869716706

https://picasaweb.google.com/100956852480681363889/Treppe#5572375044419984082

https://picasaweb.google.com/100956852480681363889/Treppe#5572375061285377250

Ich hoffe es hilft dir weiter.



_________________
Gruß

Tobi



_________________
Wir bauen ein Medley 300 als KfW55-Effizienzhaus, Kniestock 1m mit Keller, LWZ303 + Solar
http://fezers.blogspot.com/
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bautreppe - Absturzsicherung
BeitragVerfasst: Di 12. Mär 2013, 14:13 
Azubi

Registriert: So 6. Nov 2011, 09:38
Beiträge: 39
Hallo Tobi,

prima, vielen Dank für die Bilder. Hilft sehr!



_________________
Unser Bravur 401 entsteht in München. Wir bauen mit Keller, Wintergarten, LWZ und das fast schlüsselfertig.
Keller gestellt, Hausstellung voraussichtlich KW 20
Unser Blog http://ponyhof2013.blogspot.com/!
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: