Aktuelle Zeit: Di 12. Nov 2019, 22:32
Klick ---> Viel Infos rund ums Bauen findest du hier im FingerHaus Wiki <--- Klick

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: richtiges Lüften
BeitragVerfasst: Mi 30. Jan 2013, 22:24 
Praktikant

Registriert: So 5. Aug 2012, 15:09
Beiträge: 21
Hi wir bekommen morgen den Estrich eingebracht.

Kann uns irgendjemand sagen wie am sinnvollsten gelüftet wird?

Die einen sagen Kippen, die anderen Stoßlüften, wieder andere kombi von Kippen und alle 2 Stunden Stoßlüften.

Wäre schön wenn Ihr uns dazu was sagen könntet.

Hilft einem der Bauleiter dabei, wie es richtig geht oder ist man da auf sich alleine gestellt.

:idee :idee :idee Vielen Dank :idee :idee :idee



_________________
Wir bauen ein Medley 400 mit zusätzlichem Arbeitszimmer im DG,technikfertig, 1,60m Kniestock inkl. Wintergarten,LWZ303 integral,Kamin,Regenwassernutzung u PV auf Garagendach
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: richtiges Lüften
BeitragVerfasst: Mi 30. Jan 2013, 23:15 
Stararchitekt
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Feb 2012, 15:43
Beiträge: 1384
Wohnort: Süd-P(f)alz
da müsste euch der Bauleiter helfen können.

Kommt halt auch ein bisschen auf das Wetter und ob ihr Fußbodenheizung habt.

Wir haben Heizkörper und ne Gastherme.... hier wurden alle Heizungen volle Pulle hochgedreht, die Heizung auf eine Vorlauftemperatur von 30 grad gestellt, oben im Bad ein Abluftventiltor installiert, und unten im HWR ein Fenster auf Kipp(hier kam der Baustrom rein) gestellt. Ich war dann jeden Tag 1-2 mal am Haus und habe alle Fenster aufgerissen... Jetzt gute 5 Wochen später ist der Estrich reif zum belegen... und lästiges Fensterwischen hatten wir nicht :)
dfür wahrscheinlich ne mega hohe Stromrechnung wegen dem Ventilator. Mal sehen was der so geschluckt hat... :)



_________________
Vio311 auf Bodenplatte mit ComfortAir350, Kaminofen, Erker und keine lange Garage in der P(f)alz
Aktuell: EINGEZOGEN.... :)
Stelltermin: 29.11.2012
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: richtiges Lüften
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 06:59 
Stararchitekt
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Mär 2010, 20:31
Beiträge: 1329
Wohnort: Kirchhain
Bei uns hat der Estricheinbringer im OG ein Fenster gekippt und hat empfohlen es gekippt zu lassen. Draußen war trockene Luft - AT etwas über 0 Grad.

Später dann habe ich nur noch zwei Mal am Tag Stoß gelüftet und kein Fenster mehr auf Kipp (Empfehlung vom Bauleiter).

Estrich war in kürzester Zeit trocken und belegreif.

Gruß
Jochen



_________________
Wir bauten ein FlairPlus 200 auf Bodenplatte; mit Wintergarten und Carport...

Werkvertrag: Januar 2010
Hausmontage: November 2010
Einzug: Februar 2011
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: richtiges Lüften
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 09:48 
Praktikant

Registriert: Di 31. Mai 2011, 19:06
Beiträge: 24
Wir haben Fußbodenheizung die bei der Estrichtocknung komplett über Strom lief, da die Erdwärme wegen den - Temperaturen im Dezember nicht angeschlossen werden konnte. Wir freuen uns auf die Stromrechnung :-)
Dann noch 2 Abluftventilatoren und 1 Fenster auf Kipp wo auch das Baustromkabel durchkam, hier war der Rolladen aber soweit wie möglich unten.
Haben morgens und abends Stoßgelüftet und in der 1 Woche die Fenster trocken gewischt, danach hatten wir Ruhe.
Unser BL hat uns das Stoßlüften 2x am Tag auch geraten, hier gibt es aber auch unterschiedliche Meinungen.

Ist aber wirklich Wetterabhängig.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: richtiges Lüften
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 13:04 
-Moderator-
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2009, 13:03
Beiträge: 1621
Wohnort: Fernwald (Hessen)
Ihr müsstet eine Anleitung bekommen zum richtigen Lüften.



_________________
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php?taal=de
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Estrich ist drin
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 18:57 
Praktikant

Registriert: So 5. Aug 2012, 15:09
Beiträge: 21
Der Estrich ist drin,

2 Fenster gekippt jeweils eins pro Etage

eine Anleitung habe ich bis jetzt noch nicht erhalten. An der Tür hängt eine, auf der steht wie die Feuchtigkeit draußen gehalten werden soll.

Hier wünsch ich mir Info vom Bauleiter!



_________________
Wir bauen ein Medley 400 mit zusätzlichem Arbeitszimmer im DG,technikfertig, 1,60m Kniestock inkl. Wintergarten,LWZ303 integral,Kamin,Regenwassernutzung u PV auf Garagendach
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: richtiges Lüften
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 20:31 
Azubi

Registriert: Do 22. Dez 2011, 01:18
Beiträge: 36
Hallo,

bei mir war es so, dass ich (laut Bauleiter) schon am zweiten Tag mit Schuhen (Sole Glatt) rein durfte.
Dann habe ich erstmal alle Fensterbleche / Fenster abgewischt und gelüftet (30 Minuten).
Am dritten Tag habe ich dann morgens 30 Minuten gelüftet - danach den ganzen Tag gekippt -
und am Abend wieder 30 Minuten gelüftet.

Im Keller habe ich dann noch Entfeuchter (3 Stück) aufgestellt und über Nacht laufen lassen.
Mein Estrichprogramm wurde ca. 8 Tage später gestartet.
Aufgrund irgend eines Fehlers läuft die Heizung auf Strom, jedoch zahle ich das nicht, bis
der Fehler behoben wurde. (Morgen kommt der Vissmannmann)
Bisher sind es binnen 7 Tage über 2000 kwh.

Nur keine Panik wenn die Decken an manchen Stellen nass sind, das wird schon.
Bei mir sieht es jetzt schon trock aus. (Estrich kam am 15.1)

Aber frag immer deinen Bauleiter und schau das die Heizung richtig funktioniert und reklamiere jeden kleinen Fehler,
sonst gehts Dir wie mir :)

Gruß
Robert


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: richtiges Lüften
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 21:10 
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Aug 2011, 04:07
Beiträge: 478
Wohnort: Bayern
Ich hab fast immer die Fenster den ganzen Tag offen gelassen. Bei uns war es Ende August.

Gesendet von meinem HTC Sensation Z710e mit Tapatalk



_________________
Werksvertrag unterschrieben:: 6.9.11 wir bauen ein Individuell geplantes vio 302 mit Wintergarten auf Bodenplatte und Split Wärme mit Lüftung
PV-->9,87kwp


Wir wohnen im Haus
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: richtiges Lüften
BeitragVerfasst: Di 26. Mär 2013, 20:13 
Architekt
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Okt 2010, 19:46
Beiträge: 894
Wohnort: noch in der Mietbutze beim Pornostar, der roten Serviette und dem Kommunalberatungselefanten
im EG und OG sind zwei fenster, die diagonal gegenüber liegen auf kipp.
bei uns im haus stehen drei elektro-heizlüfter und im obergeschoss ist in einem fenster ein abluft-venti.
heizkörper stehen auf "5"

draußen ist es ja derzeit eher trocken-kalt.

mal sehen, wie lange es dauert. Hoffe nicht zuuuu lange :-)



_________________
*wir bauen ein (nicht mehr Medley 300 im VIO-Look sondern ein) kleineres Vio300 auf B-Pl mit 130er Kniestock*

Astrid & Raphael

Status Gehege: Estrichtrockungsendspurt + Verputzung
Status Mietbutze: Kartonchaos

:-)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: richtiges Lüften
BeitragVerfasst: Fr 29. Mär 2013, 17:36 
Architekt
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Okt 2010, 19:46
Beiträge: 894
Wohnort: noch in der Mietbutze beim Pornostar, der roten Serviette und dem Kommunalberatungselefanten
mal eine frage:
welche farbe hat estrich, wenn er trocken ist?
ist er eher hell oder dunkel? derzeit ist unserer so misch-masch hell-dunkel. dann könnte man grob sehen, wo er mehr und wo er weniger trocknet. :-)



_________________
*wir bauen ein (nicht mehr Medley 300 im VIO-Look sondern ein) kleineres Vio300 auf B-Pl mit 130er Kniestock*

Astrid & Raphael

Status Gehege: Estrichtrockungsendspurt + Verputzung
Status Mietbutze: Kartonchaos

:-)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: richtiges Lüften
BeitragVerfasst: Fr 29. Mär 2013, 19:20 
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Aug 2011, 04:07
Beiträge: 478
Wohnort: Bayern
Lass einfach einen Karton oder Eimer auf einer Stelle stehen für ne Stunde. Und dann sieht man wie feucht es noch ist. Bei uns wurde es immer weniger feuchte mit der Zeit.

Gesendet von meinem HTC Sensation Z710e mit Tapatalk



_________________
Werksvertrag unterschrieben:: 6.9.11 wir bauen ein Individuell geplantes vio 302 mit Wintergarten auf Bodenplatte und Split Wärme mit Lüftung
PV-->9,87kwp


Wir wohnen im Haus
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: richtiges Lüften
BeitragVerfasst: Fr 29. Mär 2013, 19:26 
Stararchitekt
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Feb 2012, 15:43
Beiträge: 1384
Wohnort: Süd-P(f)alz
Die Farbe hat sich bei uns ständig geändert, erst hell dann dunkel, dann wieder hell.... der einzige Anhaltspunkt für uns war: Die Luftfeuchtigkeit.

Warte auf die erste CM Messung, dann weisst du Bescheid. :)



_________________
Vio311 auf Bodenplatte mit ComfortAir350, Kaminofen, Erker und keine lange Garage in der P(f)alz
Aktuell: EINGEZOGEN.... :)
Stelltermin: 29.11.2012
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: richtiges Lüften
BeitragVerfasst: Fr 5. Apr 2013, 21:36 
Architekt
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Okt 2010, 19:46
Beiträge: 894
Wohnort: noch in der Mietbutze beim Pornostar, der roten Serviette und dem Kommunalberatungselefanten
Hmmm...
Entweder klappt es bei uns mit dem lüften sehr gut oder wir haben einen trockenen Estrich...

Bisher musste ich noch keinmal etwas Feuchtigkeit weg wischen...



_________________
*wir bauen ein (nicht mehr Medley 300 im VIO-Look sondern ein) kleineres Vio300 auf B-Pl mit 130er Kniestock*

Astrid & Raphael

Status Gehege: Estrichtrockungsendspurt + Verputzung
Status Mietbutze: Kartonchaos

:-)
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: